Home
News

Vorstand
Verbände
Impressum

Gästebuch

Kontakt

 

Newsletter bestellen

 

.:| Kleines Dankeschön für aktive Karatekas |:.

Hallo Karatekas,

für alle aktiven Karatekas gibt es vom Verein noch ein kleines Dankeschön.
Die Verteilung erfolgt im regulären Training, Fred hat dieses Aufgabe freundlicherweise übernommen.
Alle, die bisher noch nichts bekommen haben, werden gebeten, Fred direkt im Training anzusprechen.
Wer sich nicht bis zum 14.06.13 gemeldet hat, geht leider leer aus.

Viele Grüße
Armin Schröder

Montag 27th Mai, 2013, euer Vorstand

.:| Ergebnisse Ordentliche Mitgliederversammlung, 09.04.2013 |:.

Liebe Mitglieder, liebe Eltern,

hiermit möchte ich Euch kurz über die Ergebnisse der Ordentlichen Mitgliederversammlung des KVM informieren, die am 09.04.13 im Bürgerhaus stattfand. Leider war das Interesse äußerst dürftig, außer den Amtsträgern und einem Kassenprüfer waren keine weiteren Mitglieder mehr anwesend. In Anbetracht der wichtigen Themen zeigt mir dieses fehlende Interesse der Mitglieder am Vereinsgeschehen doch die Richtigkeit der angestrebten Fusion mit dem 1.BZV.

Um es gleich vorweg zu nehmen: von der Mitgliederversammlung wurden alle in der Tagesordnung aufgeführten Punkte einstimmig angenommen.

Bis alle Entscheidungen jedoch rechtskräftig werden, wird es noch einige Wochen dauern, da einige Anträge und Formalitäten zu berücksichtigen sind (z.B. notarielle Beglaubigungen…) und alle Änderungen auch beim Amtsgericht in das Vereinsregister eingetragen und veröffentlicht werden müssen.

Die Berichte des 1.Vorsitzenden, des Kassenwartes und der Kassenprüfer wurden besprochen und der Vorstand wurde für die letzte Wahlperiode einstimmig entlastet.

Die Satzungsänderung in § 11 (2) regelt die Vermögensanfallberechtigung bei der Vereinsauflösung und wurde zugunsten des 1.BZV geändert.

Die Auflösung des Vereins wurde beschlossen. Als Liquidatoren wurden Armin Schröder, Dirk Herdner, Claus-Peter Holzapfel sowie Fred Eberhardt gewählt, diese werden den Verein weiter führen bis die Vereinsauflösung in Kraft tritt.

Wichtig für die aktiven Karatekas ist, dass der Trainingsbetrieb unverändert weiter geht. Es ist also weiterhin montags, donnerstags und freitags reguläres Training und auch die Teilnahme an den Trainingseinheiten des 1.BZV bleiben bestehen.

Der Vereinsfusion mit dem 1.BZV wurde zugstimmt und auch der vereinfachten Übertragung der Mitgliedschaften auf den 1.BZV. Alle Mitgliedschaften des KVM werden auf den 1. BZV übertragen, jedoch räumen wir allen Mitgliedern ein Sonderkündigungsrecht ein, falls sie nicht mit der Übertragung ihrer Mitgliedschaft an den 1. BZV einverstanden sind. Wir geben Euch somit die Möglichkeit, bis Ende Mai 2013 eure Mitgliedschaft schriftlich beim KVM zu kündigen, ein Austritt kann dann – sofern gewünscht - ohne Einhaltung einer Frist zum Ende Mai 2013 erfolgen.

Ich möchte mich auch im Namen meiner Vorstandsmitglieder für das in den letzten Jahren ausgesprochene Vertrauen bedanken. Uns sind die Entscheidungen zur Vereinsauflösung sicher nicht leicht gefallen. Doch sehen wir in diesem Schritt und der damit verbundenen Fusion mit dem 1.BZV die Perspektive für unsere aktiven Karatekas, auch weiterhin in Mörlenbach Karate betreiben zu können und diese Sportart hierdurch auch weiter zu stärken.

Viele Grüße
Armin Schröder

Montag 15th April, 2013, euer Vorstand

.:| Trainingsbetrieb in den Osterferien |:.

Liebe Mitglieder,
Liebe Eltern,

wegen den anstehenden Osterferien ist die Halle der Sonderschule bereits ab Freitag, 22.03.13 geschlossen. D.h., dass am kommenden Freitag kein Training mehr stattfinden kann.

Während den Ferien erfolgt der Trainingsbetrieb nur eingeschränkt, das Training findet jeweils nur am Donnerstag statt:
Donnerstag, 28.03.13 / Jakob-Jäger-Halle / 19.15 – 20.30
Donnerstag, 04.04.13 / Jakob-Jäger-Halle / 19.15 – 20.30

Das erste reguläre Training nach den Osterferien beginnt dann wieder am Montag, 08.04.13, ab 18.00 Uhr.

Der Vorstand wünscht Euch schöne Ostern und ein paar erholsame Tage.

Viele Grüße
Armin Schröder
1.Vorsitzender

PS: Bitte vergesst auch nicht unsere Jahreshauptversammlung, die am Di., 09.04.13, 19.00 im Bürgerhaus stattfindet

Mittwoch 20th März, 2013, euer Vorstand

.:| Einladung Mitgliederversammlung, 09.04.13, 19.00, Bürgerhaus Mörlenbach |:.

Liebe Karatekas,
liebe Eltern,

hiermit möchte ich Euch zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2013 des Karatevereins Mörlenbach e.V. einladen, die am 09.04.13 um 19.00 im Bürgerhaus Mörlenbach (Raum im Keller des Gebäudes) stattfinden wird.

Wie Ihr ja sicher bemerkt habt, wurde im vergangenen Jahr bereits die Zusammenarbeit mit dem 1.Bushido-Zanshin Mörlenbach (1. BZV) ausgebaut. So können beispielsweise die aktiven Karatekas auch das Trainingsangebot des jeweils anderen Vereins nutzen. Auch wurden die letzten Kyu-Prüfungen gemeinsam durchgeführt. Die aktiven Mitglieder haben sich kennengelernt, neue Freundschaften sind entstanden und das Training macht allen viel Spaß.

Satzungsgemäß stehen in diesem Jahr wieder Neuwahlen des gesamten Vorstandes an. Das Thema wurde im Vorfeld innerhalb des Vorstandes bereits offen und ausführlich diskutiert, mit dem Ergebnis, dass sich für die kommende Periode nach heutigem Stand wohl kein neuer Vorstand finden wird.

Findet sich kein neuer Vorstand (insb. kein(e) 1. und 2. Vorsitzende(r), die die Vertretungsmacht nach außen innehaben), so ist der Verein nicht mehr handlungsfähig. Daher würde das zuständige Amtsgericht einen kostenpflichtigen Notvorstand einsetzen, der befristet und gegen Bezahlung diese Tätigkeit ausüben würde. Sollte sich nach einiger Zeit kein neuer Vorstand finden lassen, würde letztlich die Liquidation des Vereins erfolgen.

Auch die beiden Übungsleiter Sonja und Haiko haben beruflich bedingt ihre Trainertätigkeit Ende Februar ’13 beendet. Ihre Ämter im Vorstand werden sie noch bis zu den Neuwahlen fortführen, aber nicht mehr für eine weitere Amtszeit kandidieren. Der Trainingsbetrieb kann zum Glück zunächst weiter aufrechterhalten werden – hier springt ein erfahrener Kollege vom 1.BZV ein.

Dem Vorstand ist es das wichtigste Anliegen, dass die Mitglieder auch weiterhin die Möglichkeit haben, Karate in Mörlenbach betreiben zu können. Für uns steht der sportliche Aspekt für unsere Kinder und Jugendlichen im Vordergrund, die mit viel Einsatz und Freude Karate betreiben und sich weiterentwickeln wollen.

Zur Erreichung dieses Ziels wird der aktuelle Vorstand daher vorschlagen, dass der KVM mit dem gemeinnützigen 1.BZV eine Vereinsfusion durch Aufnahme eingeht. Hierbei würde sich der KVM auflösen und die Mitglieder vom KVM würden vom 1.BZV aufgenommen werden.

Zur Unterstützung dieser Vereinsfusion wollen wir auch das Thema „Vermögensanfallberechtigung“ in unserer Vereinssatzung in § 11 Abs (2) dahingehend ändern, dass das vorhandene Vermögen bei einer Auflösung an den 1.BZV gehen soll.

Die bestehende Version der Satzung sowie die geplante neue Version findet Ihr im Anschluss:

Bestehende Version:

§ 11 AUFLÖSUNG

(2) Bei Wegfall des gemeinnützigen Zwecks sowie bei Auflösung des Vereins fällt das Vermögen des Vereins an die Gemeinde Mörlenbach, die es für gemeinnützige Zwecke der Sportpflege zu verwenden hat.

Neue Version:

§ 11 AUFLÖSUNG

(2) Bei Wegfall des gemeinnützigen Zwecks sowie bei Auflösung des Vereins fällt das Vermögen des Vereins an den gemeinnützigen 1. Bushido Zanshin Verein für Kampfkunst und Selbstverteidigung Odenwald/ Kreis Bergstraße e.V. (1.BZV).

Die Tagesordnung für die Mitgliederversammlung umfasst folgende Punkte:

1. Begrüßung
2. Bericht des 1. Vorsitzenden
3. Bericht des Kassenwartes
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Aussprache über die Berichte
6. Entlastung des Vorstandes
7. Diskussion und Beschlussfassung zur Satzungsänderung § 11 Abs. (2)
8. Diskussion und Beschlussfassung zur Auflösung des Vereins
9. Diskussion und Beschlussfassung zur Fusion KVM / 1.BZV
10. Diskussion und Beschlussfassung zum Übergang der Mitgliedschaften
11. Wahl eines neuen Vorstandes
• 1. Vorsitzende/r
• 2. Vorsitzende/r
• Kassenwart/in
• Schriftführer/in
• Sportwart/in
• Jugendwart/in
12. Wahl Kassenprüfer
13. Anträge
14. Verschiedenes

Anträge zur Jahreshauptversammlung können dem 1. oder 2. Vorsitzenden in schriftlicher Form bis zum 02.04.13 geschickt werden.

Ich freue mich auf eine zahlreiche Teilnahme und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Armin Schröder
1.Vorsitzender

Montag 11th März, 2013, euer Vorstand

.:| Neuregelung Training ab 04.03.13/ Ende Traineramt von Sonja & Haiko |:.

Liebe Mitglieder,
Liebe Eltern,
wie ihr vielleicht schon gehört habt, wird Sonja aus beruflichen Gründen ab März’13 kein Training mehr halten können. Daher werden wir die Trainingszeiten/-gruppen neu aufteilen. Auch Haiko wird sich beruflich verändern, somit wird auch sein Freitagstraining neu geregelt werden müssen. Der Vorstand bedauert diese Entscheidungen, möchte sich aber für die über viele Jahre geleistete sehr gute Arbeit – die mit wesentlichen Erfolgen der Kartekas gekennzeichnet war - recht herzlich bei Sonja und Haiko bedanken. Wir planen mit den Trainingsgruppen von Sonja und Haiko gemeinsam Essen zu gehen. Einen Termin werden wir die Tage abstimmen und euch dann mitteilen.

Damit der Trainingsbetrieb aufrecht gehalten werden kann, wird Christian Wolf (oder ein anderer Trainer) die Termine übernehmen. Die Trainingshallen bleiben unverändert, die Gruppen werden aber neu aufgeteilt und die Uhrzeiten werden sich teilweise geringfügig ändern.

So werden wir montags im Dojo am Sportplatz erst ab 18.00 Uhr starten. In der ersten Gruppe werden die Anfänger u. Unterstufe gemeinsam trainieren. Die fortgeschritteneren Karatekas aus der Unterstufe können dann in die zweite Gruppe (Oberstufe) wechseln, hier beginnt das Training dann bereits um 19.15 Uhr und endet um 20.30 Uhr.

Freitags bleibt es beim Termin 18.00 Uhr. Wir werden freitags dann nach Bedarf entscheiden, ob und wie ggfs. Gruppen aufgeteilt werden.

Hier noch einmal im Überblick die neuen Trainingszeiten, die ab Montag, 04.03.13 gültig sind:
Montags (Dojo am Sportplatz)
18.00 - 19.15 Anfänger / Unterstufe Jugendliche
19.15 – 20.30 Oberstufe
Freitags (Halle der Sonderschule)
18.00- 19.15 alle Gruppen
Bitte beachtet, dass weiterhin die Trainingstermine in der Jakob-Jäger-Halle (donnerstags ab 19.15 / samstags ab 15.00) bestehen und hier zusammen mit Mitgliedern vom 1.BZV trainiert werden kann.
Wir wollen den Zeitraum bis zu den Osterferien nutzen, um zu sehen, wie die Veränderungen bei den Mitgliedern ankommen und werden danach ggfs. weitere Maßnahmen ergreifen.

Danke für euer Verständnis und sportliche Grüße

Armin Schröder & Dirk Herdner
Vorsitzende

Montag 25th Feber, 2013, euer Vorstand

.:| Weihnachtsgrüße |:.

Hallo Karatekas, liebe Eltern,

wir möchten uns auf diesem Weg bei allen bedanken, die in diesem Jahr das angebotene Training mit außerordentlichem Teamgeist und natürlich mit bestandenen Kuy-Prüfungen besucht oder zumindest verfolgt haben.
Wir wünschen allen Karatekas wie auch den Eltern unserer Kinder- u. Jugendgruppe ein schönes erholsames Weihnachtsfest und natürlch ein erfolgreiches neues (Karate)jahr 2013 :-)

Viel Spaß weiterhin beim Trainieren sowie sportliche Grüße
Eurer gesamter Vorstand des KVM

P.S.: Wir müssen uns auf diesem
Wege nochmals entschuldigen,
da der letzte Newsletter
wegen technischer Probleme
im Netzwerk nicht
funktioniert hat und es
dadurch zu einigen
Unannehmlichkeiten bei der
Prüfungsabnahme am 14.12.12
gekommen ist!

Freitag 21st Dezember, 2012, euer Vorstand

.:| Training am Freitag 07.12.12!!! |:.

Hallo Karatekas, liebe Eltern,

wir möchten Euch hiermit mitteilen,
dass das Training am Freitag den 07.12.12 doch stattfindet!!!

Wir bitten um Beachtung und zahlreiches Erscheinen!

Über den Prüfungsverlauf nächste Woche, werden wir noch einen gesonderten Newsletter verschicken!

Viel Spass beim Trainieren und einen sportlischen Gruß vom
2. Vorsitzenden

Dirk Herdner

Donnerstag 6th Dezember, 2012, euer Vorstand

.:| 5.Karate & Combat-Arnis LG / 17.-18.11.12 / Mörlenbach |:.

Am 3. Novemberwochenende findet in Mörlenbach in der Jakob-Jäger-Halle (Hirschgasse) ein großer Karate & Combat-Arnis Lehrgang statt.

Nutzt diese besondere Gelegenheit, um bei „Momo“ Abu Wahip (4.Dan; Welt- u. Europa Cup Sieger, mehrfacher Deutscher Meister), Holger Fritz (4.Dan Spezialist Combat Arnis) u. Markus Emmerich (5.Dan A-Trainer) eure Karate-Kenntnisse aufzufrischen bzw. zu verbessern.

Es wird auch ein besonderes Training für Kids angeboten.

Trainingszeiten:

SA 17.11.12

10:00 – 11.30 9.-6.Kyu (M.Wahib)
11:30 – 13.00 ab 5.Kyu (M.Wahib)
14.00 – 14.45 Kids Spezial (M.Wahib)
15.00 – 16.00 9.-6.Kyu (M.Wahib)
16.00 – 17.00 ab 5.Kyu (M.Wahib)
16.15 – 17.30 Combat Arnis (H.Fritz/ M.Emmerich)

SO 18.11.12

10.00 – 11.00 Kids Spezial (M.Wahib)
11.00 – 12.00 gemeinsames Training (M.Wahip)
13.00 – 14.30 Combat Arnis (H.Fritz/ M.Emmerich)

Prüfungen
SA 17.11.12 18.00 bis 1.Kyu (M.Wahip)
SO 18.11.12 15.00 bis 1.Kyu (Bushido Team)
15:00 Combat Arnis (H.Fritz)
(Prüfungszulassung nur mit LG-Teilnahme)

LG-Gebühren
25€ 2 Tage, bis 14 Jahre 20€
20€ 1 Tag, bis 14 Jahre 15€

Viel Spaß beim Lehrgang in Mörlenbach!

Armin Schröder
1.Vorsitzender

Freitag 9th November, 2012, euer Vorstand

.:| Mo. 08.10.12 / Gruppe 17.00-18.00 entfällt, Training aber von 18.00-19.30 möglich! |:.

Bitte beachtet, dass das reguläre Training für die erste Gruppe (17.00-18.00) am Montag, den 08.10.12, leider ausfällt.
Es besteht aber die Möglichkeit, bei der anschließenden Gruppe von 18.00-19.30 zu trainieren.

Viele Grüße

Armin Schröder
1.Vorsitzender

Freitag 5th Oktober, 2012, euer Vorstand

.:| News / Karate-LG vom 17.-18.Nov in Mörlenbach |:.

Liebe Mitglieder,
Liebe Eltern,

wir wollen die Zusammenarbeit mit dem 1.Bushido Zanshin e.V. Mörlenbach (1.BZV) zukünftig intensivieren, um den Mitgliedern von beiden Vereinen mehr Möglichkeiten zu geben, ihre Karatekenntnisse zu erweitern und zu verbessern. Daher möchte ich euch heute einige Neuigkeiten mitteilen.

Für Mitglieder vom KVM besteht ab sofort die Möglichkeit, samstags von 15.45 bis 17.00 Uhr in der Jakob-Jäger-Halle das Prüfungsprogramm zu trainieren. Das Training leitet ein Trainer vom 1.BZV und kann von allen Karatekas genutzt werden.

Bitte vormerken: Am 17.11.- 18.11.12 findet in Mörlenbach in der Jakob-Jäger-Halle ein großer Karate & Combat-Arnis Lehrgang mit den Trainern „Momo“ Abu Wahib (4.DAN, u.a. Welt- und Europa Cup Sieger); Holger Fritz (4.DAN, Combat Arnis Spezialist) und Markus Emmerich (5.DAN, A-Trainer) statt. Nutzt diese besondere Gelegenheit zum Training vor Ort; Ausschreibungen werden noch im Training verteilt.

Auf diesem LG sind Kyu-Prüfungen möglich, bitte vorher aber mit Sonja abklären. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, zusammen mit dem 1.BZV am Freitag, den 14. Dezember, Kyu-Prüfungen abzulegen.

Mit sportlichen Grüßen

Armin Schröder
1.Vorsitzender

Dienstag 25th September, 2012, euer Vorstand

  Copyright © 2007, Karate Verein Mörlenbach e.V., Webdesign by www.nerionics.de, All rights reserved